Dez 22

Petrus wetterte los. Er schimpfte und fluchte leise vor sich hin. Er wollte nicht, dass der Chef ihn hört.

Autor: PersonalRadar

Einmal mehr konnte sein Wetteramt den gewünschten Service nicht anbieten. Weisse Weihnachten war geplant. Modern ausgedrückt heisst das jetzt ‚White X’mas’. Was soll’s. An den neuen Firlefanz hat sich der Abteilungsleiter des himmlischen Wetteramtes nie richtig gewöhnt. Petrus ist sich immer selbst geblieben.

Er war beunruhigt. Einfach nervös. Das Klima, sozusagen seine berufliche Kernkompetenz, machte ihm zu schaffen, weil es nicht mehr richtig schaffte. Wie kann er seinen Job gut machen, wenn die da unten immer wieder in seine Arbeit pfuschen? Seine Schneemaschine ist uralt. Die Technologie seit Jahrmillionen die gleiche. Auf das klobige Ding war aber immer Verlass. Ein einfacher Druck auf den Schneeknopf und die Maschine ratterte los. Selbst Frau Holle wäre neidisch geworden.

Aber nichts geht mehr. Seit das Klima wie verrückt spielt, rosten ihm die Teile weg. In der einfachen Kältekammer seiner Wetterfirma ist es einfach zu warm geworden.

Jedes Mal wenn er hofft, dass er es schneien lassen kann, funktioniert sicher etwas nicht. Anstatt Schneeflocken gibt es Regentropfen! Die da unten machen dann wieder verärgerte Gesichter. Er kann es nicht mehr allen Recht machen. Aber wer pfuscht die ganz Zeit in seine Arbeit? Die da unten!

Auch Ersatzteile gibt es keine mehr. Kürzlich haben die da unten sogar Raketen in sein Wetteramt fliegen lassen. Die hätten angeblich mit ihrem Schwarzpulver seine Schneewolken schneien lassen. Er hat sich aber nur schwarz geärgert. Was meinen die eigentlich wer sie sind? Gott?

Wenn das so weiter geht wird er die Kündigung einreichen oder sich früh pensionieren lassen. Sollen doch die da unten sehen wie sie zurecht kommen, wenn sie schon immer alles besser wissen. Jetzt wird er noch einmal den Knopf drücken. Hoffentlich springt die Maschine an! Eine weisse Weihnachtszeit macht doch das Fest viel schöner. Auch der Chef ist dieser Meinung.

PersonalRadar wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen eine friedvolle, erholsame und hoffentlich schneereiche Weihnachtszeit.

Petrus wetterte los. Er schimpfte und fluchte leise vor sich hin. Er wollte nicht, dass der Chef ihn hört. , 8.3 out of 10 based on 9 ratings

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.3/10 (9 votes cast)
Comments

One thought on “Petrus wetterte los. Er schimpfte und fluchte leise vor sich hin. Er wollte nicht, dass der Chef ihn hört.”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.