Jun 25

Üppig versus simpel!

Autor: PersonalRadar

Sind Sie ein gebildete/r Konsument/in? Sind Sie stets gut informiert? Legen Wert auf gründliche Informationen? Dann gehören Sie bestimmt zur Gruppe der ‚LOHAS‘ . Was ist das nun wieder?

LOHAS ist ein Akronym (= Kurzwort aus Anfangsbuchstaben) und bedeutet ‚Lifestyle Of Health And Sustainability‘ (= Ausrichtung der Lebensweise auf Gesundheit und Nachhaltigkeit). Diese neue Lifestyle-Gruppierung zeichnet sich durch ein Konsumverhalten aus, das mit gezielt zelebrierter  Produktwahl, Gesundheit und Nachhaltigkeit fördert. Aus dieser anfänglichen kleinen Nische, die oft ein wenig mitleidig belächelt wurde, hat sich in der Zwischenzeit ein riesiger Markt mit einer noch mächtigeren Konsumgruppe entwickelt. Noch nie wurden Herstellerdaten auf fremde Inhaltsstoffe und der zertifizierte Nachweis der nachhaltigen wie menschenwürdigen Produktion so intensiv und kritisch geprüft. Es ist keine simple Protestgruppe, die grell, medienfokussiert und bedingungslos ideologisiert nach Aufmerksamkeit sucht. Nein – im Gegenteil. Die ‚Lohas‘ sind sich ihrer stillen und zurückhaltenden Marktmacht bewusst und werden von den Produzenten inzwischen gefürchtet und als wichtige Zielgruppe anerkannt. Das weniger meistens besser ist wird inzwischen als Lebenshaltung respektiert.

In der Zwischenzeit haben die Marketingfachleute mit Ihrer ewigen Suche nach der klar erkennbaren Zielgruppe auch noch die ‚LOVOS‘ (= Lifestyles Of Voluntary Simplicity‘) entdeckt. Diese neuen Konsumspezies, die der freiwilligen Einfachheit anhängen, sind noch wählerischer, haben aber von der konsumorientierten Lebensweise die Nase voll. Ein selbstbestimmter und bewusster Lebensstil ist die pointierte Auflehnung gegen die Überflussgesellschaft, die trotz beschränkter Ressourcen so lebt, als würde die Welt Morgen untergehen. ‚LOHAS- und LOVOS-Menschen‘ werden mit ihrer anspruchsvollen Wirtschaftsethik den Herstellern von Gütern und Dienstleistungen in den nächsten Jahren noch kräftig einheizen. Diese Zielgruppen wachsen schnell. Unheimlich schnell.

Die düsteren zuweilen apokalyptischen Nachrichten aus der internationalen Bankenwelt werden den ‚LOHAS- und LOVOS-Menschen‘ in die Hände spielen. Vielleicht wird in den nächsten Jahren nicht die brutale und gierige Gewinnoptimierung im Vordergrund stehen, sondern Geschäftsmodelle, die von gegenseitigem Respekt und einer Grundethik geprägt sind, die den Menschen, den Volkswirtschaften und der Welt insgesamt besser bekommt.

Üppig versus simpel! , 8.8 out of 10 based on 8 ratings

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.8/10 (8 votes cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.