Apr 8

Arbeitslosenquote sinkt weiter.

Autor: PersonalRadar

Die Arbeitslosigkeit in der Schweiz ist weiter zurückgegangen. Im März hatten 166’032 Personen keine Arbeit. Das sind 6967 weniger als im Februar. Die Arbeitslosenquote sank somit von 4,4 Prozent auf 4,2 Prozent (Quelle: HR.Today).

Im Vergleich zum März 2009 lag die Arbeitslosenquote um 0,8 Prozentpunkte höher, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) am Donnerstag mitteilte. Die um saisonale Effekte bereinigte Quote verharrte auf 4,1 Prozent.

Deutlich gesunken ist die Jugendarbeitslosigkeit. Bei den 15- bis 24-Jährigen waren 26’752 ohne Arbeit. Das entspricht einem Rückgang von 7,3 Prozent. Die Quote sank binnen Monatsfrist von 5,2 auf 4,8 Prozent. Von der Arbeitslosigkeit besonders betroffen waren Ausländer. Bei ihnen betrug die Arbeitslosenquote 8,3 Prozent. Bei den Schweizern lag sie bei 3,0 Prozent.

Arbeitslosenquote sinkt weiter., 10.0 out of 10 based on 1 rating

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.