Sep 30

Junge Menschen brauchen Chancen, damit sie der Gesellschaft auch solche bieten können.

Autor: PersonalRadar

11 Lernende vom Overall Lehrbetriebsverbund traten diesen August ins zweite Lehrjahr über, 18 Lernende haben ihre zweijährige Berufliche Grundbildung in einem der Partnerbetriebe in neu Angriff genommen. In den Overall Betrieben starteten zudem 12 Lernende ihre zwei-, drei- oder vierjährige Berufliche Grundbildung. Es geht vorwärts.

Der Erfolg von Overall hängt eng mit dem tatkräftigen Engagement von Betrieben aus der Privatwirtschaft zusammen, die im Verbund einen Ausbildungsplatz anbieten und damit sowohl einzelnen Jugendlichen eine Chance und Perspektive geben, sich aber auch um den beruflichen Nachwuchs in ihrer Branche kümmern.

Seit dem Start 2007 wurden im Overall Lehrbetriebsverbund 29 neue Ausbildungsplätze geschaffen, und im Sommer 2009 schlossen 7 Lernende ihre Ausbildung ab, 3 mit der Spitzennote von 5.3 im Rang. Diese erfreulichen Resultate sowie die Zufriedenheit der Partnerbetriebe bestätigen die Qualität von Overall Lehrbetriebsverbund.

Rita Aellen, Assistentin der Geschäftsleitung von Vögtli Bürotechnik AG in Münchenstein, meint dazu:

«Noch keine Sekunde haben wir unsern Entschluss bereut, einem jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu geben und einen Beitrag zur Minderung der Jugendarbeitslosigkeit zu leisten. Wir haben mit Overall Lehrbetriebsverbund den richtigen Weg eingeschlagen und schätzen die tolle Zusammenarbeit, die wir für die Ausbildung von Jugendlichen wärmstens weiterempfehlen.»

Overall Lehrbetriebsverbund baut auf den Lehrbeginn 2010 weiter aus. Bieten auch Sie auf einfache und unbürokratische Art einem jungen Menschen eine Ausbildungschance. Weitere Infos erhalten Sie mit diesem Link. Doch noch Fragen? Rufen Sie einfach die Telefonnummern +41 61 272 12 93 oder +41 61 272 12 94 an — Sie werden gerne beraten.

Junge Menschen brauchen Chancen, damit sie der Gesellschaft auch solche bieten können., 8.8 out of 10 based on 12 ratings

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.8/10 (12 votes cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.