Mai 2

Wenn der Logistiker sein Lager kennt, kann er die Ware auf den Regalen vergessen…

Autor: PersonalRadar

Moderne Logistik-Dienstleistungen setzen immer mehr geschulte Logistik-Fachleute voraus. Die gut organisierte Lagerbewirtschaftung und der effiziente Güterumschlag bilden heute wichtige Marktvorteile.

Die zeitgemässe Logistik hat sich mit dem Einzug neuer Technologien und moderner Datenverarbeitung grundlegend geändert. Die verstaubten und düsteren Lagerhallen wurden durch moderne Umschlagsplätze abgelöst. Neue Betriebsmittel verdrängen die mühsamen und von Hand ausgeführten Lagerkontrollen. Innert Sekunden kann der eingelagerte Warenwert und deren Standorte ermittelt werden.

Das herkömmliche Warenlager war in der Vergangenheit für viele Unternehmen ein grosser Brocken in der Bilanz. Viel Kapital war gebunden und stand somit anderen geschäftlichen Aktivitäten und Verbindlichkeiten nicht zur Verfügung. Die fortschrittliche und datengestützte Warenbewirtschaftung hat dazu geführt, dass der Warenfluss extrem dynamisch wurde. Ladenhüter, werden nicht mehr gehortet. Stark laufende Produkte und Güter gehen nicht mehr aus. Die heutige Lagerbewirtschaftung trägt dazu bei, dass es keine Engpässe mehr gibt und wachsende Nachfragen in kurzer Zeit abgedeckt werden können.

Das Kommissionieren und Bereitstellen der Waren wird auch immer straffer und schneller. Mit mobilen Datenträgern, logischer Bar- oder Strichcodeerkennung und anderen technischen Hilfsmitteln, können Bedürfnisse schnell umgesetzt werden. Das individuell zusammengestellte Warenpaket mit tagesgerechter Lieferung an kleine und grosse Endabnehmer ist heute eine Selbstverständlichkeit geworden. Die körperliche Arbeit ist nicht mehr so streng wie in der Vergangenheit. Hubstapler, Niederflurmittel, Gabelstapler und andere Hilfsmittel unterstützen die Logistiker bei der täglichen Arbeit.

Die Welt der Lagerlogistik hat sich radikal verändert. Ebenso die dafür nötigen Berufsausbildungen. Der einfache Lagermitarbeiter, der noch rauchend und stark schwitzend mit seinen Lagerlisten durch die zahllosen Regale lief, gehört endgültig der Vergangenheit an. Das Warehouse-Management hat Einzug gehalten.

Jobs für Handwerker GmbH, Basel, ist die richtige Personaldienstleisterin, wenn es um Logistik-Berufe geht — Logistiker, Lagerist, Lagermitarbeiter, Lagerdisponent, Warehouse-Manager und Gabelstaplerfahrer.

www.lagerist-logistiker-jobs.ch

Wenn der Logistiker sein Lager kennt, kann er die Ware auf den Regalen vergessen..., 9.9 out of 10 based on 24 ratings

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.9/10 (24 votes cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.