Autor: PersonalRadar
Über die besonderen Körpermerkmale eines Menschen treffsicher auf dessen Charakter schliessen zu können, war schon immer ein starkes Bedürfnis vieler. Was den Menschen verschlossen bleibt, möchten sie gerne wissen, öffnen und knacken. Gerade in der Personalwelt gibt es viele seriöse und unseriöse Praktiken, wie Persönlichkeiten beurteilt und eingeschätzt werden können, um die guten Bewerbenden von den schlechten trennen zu können. Das Assessment oder die Potenzialanalyse gehören zum gewöhnlichen Standard vieler Rekrutierungen. Es gibt dann noch die grafologischen, astrologischen Gutachten und solche die aufgrund des Gesichtes irgendetwas erkennen können. Mit angeblich wissenschaftlicher Legitimation kann man mit Hokuspokus in unserer rationalen Gedankenwelt... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (29 votes cast)
Autor: HRToday
Der Management-Trainer und PE-Berater Rolf Th. Stiefel geht mit der Gilde der Führungskräfte-Entwickler nicht eben zimperlich um. In der Branche tummeln sich zahlreiche Scharlatane, die Unternehmen über das Einfallstor HR heimsuchen und skrupellos ausnehmen. Stiefel hat ein Buch über die kleinen und grossen Gaunereien und Fehler in der Führungskräfte-Entwicklung herausgegeben: «Führungskräfte-Entwicklung – Die andere Wirklichkeit». Im Interview erklärt er, wo es am meisten hapert. (Ein Beitrag von: HR Today, Franziska Meier).  Rolf Stiefel, Sie haben in Ihrem Buch eine ganze Reihe an Mythen rund um die Führungskräfte-Entwicklung (FKE) zusammengestellt. Welches sind die wichtigsten? Rolf Th. Stiefel: Ich nenne Ihnen drei.... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.2/10 (13 votes cast)
Autor: Claudia Säckinger
…und finden Sie mit Frau Claudia Säckinger von csm gute und nachhaltige Lösungen. Claudia Säckinger von csm ist umgezogen. Aber Ihre erprobten Dienstleistungen bleiben dieselben. csm bietet als führendes Unternehmen im Human Resource Management innovative Personalkonzepte für Grossfirmen, Verwaltungen und KMUs an. Um Restrukturierung, Nachfolgeregelung, Outplacement/Newplacement, Laufbahnplanung oder andere Veränderungsprozesse effizient durchzusetzen, wendet csm ein skalierbares Verfahren an, das sich auf bewährte ‚Best Practices‘ im HRM stützt. Das csm-Verfahren stimuliert das Verständnis der Mitarbeitenden für den kontinuierlichen Wandel im operationellen Umfeld zwischen Kunden, Mitarbeitenden, Eigentümer und Umwelt und gewährleistet, dass sich Mitarbeitende zu engagierten Mitunternehmern entwickeln, die neue Unternehmensziele verstehen,... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.4/10 (12 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Es war schon immer der Wunsch vieler, dass man aufgrund einer einfachen Typologie Menschen schnell einschätzen kann. Es bleibt glücklicherweise beim Wunsch. Wie der Herr, so’s Gescherr (in etwa: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm) kommt einem in den Sinn, wenn ein Hundebesitzer mit seinem Tier auf der Promenade flaniert und die Ähnlichkeit beider frappant ist. Schon Aristoteles, der bekannte griechische Philosoph, hat sich mit der Physiognomik beschäftigt. Diese Pseudowissenschaft möchte beweisen, dass man aufgrund der Gesichtszüge die Charaktereigenschaften eines Menschen lesen und beurteilen kann. Sieht das Gegenüber irgendwie schafsähnlich aus, dann muss es dumm und einfältig sein. Auch... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (7 votes cast)
Autor: PersonalRadar

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.5/10 (11 votes cast)