Autor: PersonalRadar
Die Autorinnen und Autoren von PersonalRadar bedanken sich an dieser Stelle für das schnell wachsende Interesse an deren Beiträgen. Am ‚Tag der Arbeit‘ wünschen sie allen Lesenden und Interessierten einen schönen und friedlichen 1. Mai 2011. mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Autor: PersonalRadar
I can see your point, but I still think you’re full of shit I don’t know what your problem is, but I’ll bet it’s hard to pronounce How about never? Is never good for you? I see you’ve set aside this special time to humiliate yourself in public I’m really easy to get along with once you people learn to see it my way Who lit the fuse on your tampon? I’m out of my mind, but feel free to leave a message I don’t work here. I’m a consultant It sounds like English, but I can’t understand a word... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.8/10 (4 votes cast)
Autor: HRToday
Laut Szenarien der Bevölkerungsentwicklung sinkt die Anzahl der jungen Menschen, während die Gruppen älterer und alter Leute zunehmen. Für den knappen Arbeitsmarkt werden diese unausgewogenen Altersstrukturen und der fehlende Nachwuchs zu einer Realität, von welcher wir zurzeit einen kleinen Vorgeschmack erhalten (ein Beitrag von: Martina Zölch, HR Today). Beat S., 69 J., Entwicklungsingenieur, gibt als Senior Expert sein Know-how an ein junges Entwicklungsteam seines ehemaligen Arbeitgebers weiter. Auf Honorarbasis steht er dem Projektteam via Internet beratend von seinem Zweitwohnsitz in Griechenland zur Seite. Ursula B., 58 J., ist Leiterin eines kantonalen Museums. Sie hat ihre Arbeitszeit auf 50 Prozent reduziert,... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.9/10 (9 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Die Autorinnen und Autoren von PersonalRadar bedanken sich an dieser Stelle für das schnell wachsende Interesse an deren Beiträgen. Sie wünschen allen Lesenden und Interessierten eine schöne, besinnliche wie auch erholsame Osterzeit! mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Eine gesunde und starke Volkswirtschaft ist auf die Entwicklung von geistigem Eigentum stark angewiesen. Ohne neue Patente stottert früher oder später die Jobmaschine, wenn nicht sogar der ganz Wirtschaftsmotor. Kürzlich konnte man in der Sonntagspresse lesen, dass die Eidgenossen mehr Patente als die Briten anmelden und wir sogar die Holländer überflügeln. Nachfolgend eine kurze Statistik des Europäischen Patentamtes: Land der Antragssteller 2008 2010 Deutschland 33’412 33’139 Frankreich 11’513 11’692 Schweiz 7’100 7’874 Grossbritannien 7’200 7’155 Niederlande 8’328 7’119 Restliche Mitgliedsländer 28’780 25’574 Quelle: Europäisches Patentamt Die Europäische Patentorganisation (EPO) besteht aus 38 Mitgliedsländern. Auch die Schweiz ist dabei und hat... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 7.0/10 (10 votes cast)