Autor: PersonalRadar
…wenn nicht bald wirklich allen bewusst wird, was auf dem Spiel steht. Vielleicht braucht es einen Masterplan seitens der Politik, ein national konzertiertes Aufbäumen der Wirtschaft oder einen schweizerischen Marshallplan, um diesen Berufsstand am Leben zu erhalten. Wird nichts gemacht, dann wird auch bald nichts mehr laufen. Mit der Plattform IT-dreamjobs.ch gibt es wenigstens einen weiteren Versuch dem Mangel Paroli zu bieten. PersonalRadar hat schon oft darauf aufmerksam gemacht, dass Informatik, Mathematik, Physik, überhaupt die Naturwissenschaften insgesamt, unseren Alltag sehr intensiv begleiten und das fundierte Wissen darüber, gesellschaftlich wie auch wirtschaftlich unverzichtbar ist. Mit grösster Selbstverständlichkeit nutzen wir jeden Tag... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.7/10 (11 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Die Suche nach den gut qualifizierten Berufsleuten wird immer anspruchsvoller. Ein attraktiver Standort der Firma erleichtert die Rekrutierung. Basel hat da viel zu bieten. Seit 1997 erstellt die Credit Suisse eine quantitative Analyse der Standortqualität der Schweizer Kantone und Regionen und veröffentlicht die Resultate jährlich. 2004 wurde der Standortqualitätsindikator zum letzten Mal umfassend methodisch überarbeitet. In der nun vorliegenden Studie wird ein vollständiges Update der Methoden zur Bemessung der Standortqualität präsentiert. Folgendes wurde akzentuiert: Die verkehrstechnische Erreichbarkeit per Individualverkehr und öffentlichem Verkehr wird neu auf Ebene der Quadratkilometer berechnet. Zusätzlich wird neu die Zeitverzögerungen durch Staus berücksichtigt. Die Verfügbarkeit von... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.8/10 (11 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Die Bewirtschaftung von Daten wird immer wichtiger. Nicht nur die Geheimdienste betreiben dieses Geschäft. In der Wirtschaft lässt sich viel damit anfangen. Wir produzieren jeden Tag ungeheure Mengen von Daten. Alle hinterlassen elektronische Spuren und geben somit der hungrigen ‚Datenkrake’ vertieft Auskunft über Denk- und Verhaltensweisen. Auch im Human Resources Management (HRM) erhöht sich der Einfluss der Daten von Tag zu Tag. Wird Big Data das Personalwesen beeinflussen? Nicht nur diesen Bereich, sondern die Arbeitswelt insgesamt. Doch lesen Sie die neue Studie zu diesem Thema von der Wissensfabrik doch gleich selber. Auch wenn nicht alles zutreffen sollte, was drin steht,... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.9/10 (11 votes cast)
Autor: swissstaffing
Die Personaldienstleister der Schweiz sind in einer brisanten Situation: Gute Arbeitskräfte aus dem Ausland sind dringend nötig, doch der Zuwanderung mangelt es an Akzeptanz in der Bevölkerung. Am staffingday wurde über das Spannungsfeld Zuwanderung heiss diskutiert (ein Beitrag von Juliy Bryner, swissstaffing). «Die Zuwanderungspolitik ist hochaktuell für unsere Branche. Wenn es um den Arbeitsmarkt und Ausländer geht, sind wir sofort im Fokus der Politik.» So hat Charles Bélaz, Präsident des Verbands der Personaldienstleister Schweiz, den staffingday 2013 am 17. Juni eröffnet. Kroatien, Ecopop, Masseneinwanderungs-Initiative – wichtige Abstimmungen stehen demnächst an. Deren Resultate können für den Arbeitsmarkt und somit für den... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.6/10 (11 votes cast)
Autor: PersonalRadar
…wenn es um Auszahlung der Pension geht. Es gilt die Regel: Sind die Reserven knapp, dann ist die Monatsrente die bessere Bezugsform. Vor der Pensionierung kommen viele Fragen auf. Insbesondere der Rohstoff Geld ist nicht mehr so üppig vorhanden wie auch schon. Der Kapitalbezug, also die Barauszahlung der Pensionsgelder, ist steuerlich günstiger. Die Monatsrente kostet mehr. Die beiden Bezugsformen haben jedoch eine starken Einfluss auf die Ausgestaltung der finanziellen Sicherheit. Es lohnt sich auf jeden Fall sich von einer Fachperson individuell beraten zu lassen. Geldentwertung, schlechte Renditen auf Kapitalanlagen, Krankheit, Schicksalsschläge, Veränderungen des Lebensstils und –form üben zum Teil nicht... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.9/10 (10 votes cast)