Autor: PersonalRadar
Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht (Joachim Ringelnatz, 1883 – 1934, deutscher Lyriker, Erzähler und Maler). Die Autorinnen und Autoren von PersonalRadar wünschen allen eine schöne, friedliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins 2016. PersonalRadar wird auch im neuen Jahr für spannende, lesenswerte, informative und unterhaltende Beiträge sorgen. Die nächsten Beiträge erscheinen ab dem 4. Januar 2016. mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.5/10 (21 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Das schweizerische Bauwesen hat sich seit anfangs der 90er Jahre stark verändert. Die Beschäftigung im Bauhauptgewerbe nahm um die Hälfte ab. Was ist der Grund? Die Schweiz ist grundsätzlich gebaut. Grosse Bau-Projekte sind zeitlich beschränkt und haben meistens nur regionale Auswirkungen auf den Beschäftigungsmarkt. Zudem wirkt sich die zunehmende Mechanisierung und starke Entwicklung der Bautechnologie, Bauchemie und anderer Fachbereiche auf die Bautätigkeit aus. Bauvorhaben können heute mit neuster Technologie viel schneller fertig gestellt werden, als das noch vor Jahren möglich gewesen wäre. Diese Entwicklung hat auch direkte Auswirkungen auf die Berufsausbildung. Viele Bauunternehmer blicken jedoch mit gemischten Gefühlen in die... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.9/10 (23 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Stellenvermittler, Personalvermittler, Recruiter und Personalberatende lernen bei den Personaldienstleistern viel von der Pike auf und werden im Betrieb fit für ihre Vermittlungs- und Beratungstätigkeit gemacht. Je nach Anspruch der Arbeitgeber, kommen viele schon mit einer beruflichen Grundausbildung in den Betrieb. Viele werden ‚on the job‘ ausgebildet. Einige absolvieren später die Ausbildung zum HR-Fachfrau oder HR-Fachmann. Im Frühjahr 2016 gibt es nun die Möglichkeit, eine neue HR-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Personalverleih zu absolvieren. Nach dem Abschluss im Herbst 2017 erhält man den Titel „eidg. diplomierter HR-Fachmann/-frau, Fachrichtung C“ (private Personalvermittlung und -beratung). Der Ausbildungsgang vermittelt fundiertes Spezialwissen im Personalwesen in Theorie... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.6/10 (28 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Manche Arbeitgeber haben das Bedürfnis, Personensicherheits-Prüfungen durchzuführen – insbesondere im IT- und Bankenwesen oder der Spitzentechnologie, aber auch in anderen Branchen, in denen Angestellte Zugang zu sensiblen Einrichtungen und Daten haben. Der Eidgenössische Datenschutzbeauftragte (EDÖB) hat hierzu Ende April 2015 Erläuterungen erlassen (ein Beitrag von: Nicolas Facincani & Reto Sutter, HR Today). Die vom EDÖB veröffentlichten Erläuterungen gehen insbesondere auf die folgenden Fragegestellungen ein: Wie müssen die Mitarbeitenden über die Personenprüfung informiert werden? Zu welchem Zeitpunkt darf eine Personensicherheits-Prüfung durchgeführt werden? Wie viele und welche Daten darf der Arbeitgeber verlangen? In welcher Form dürfen die Personendaten der Mitarbeitenden bearbeitet werden?... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.6/10 (28 votes cast)
Autor: HRToday
Bei Mitarbeitenden im Monatslohn wird das Salär während ihrer Ferien weiter bezahlt. Doch wie verhält es sich mit den Lohnzuschlägen zum Beispiel für Nachtarbeit oder Sonntagsarbeit – sind diese während der Ferien ebenfalls zu zahlen? Und was gilt, wenn Mitarbeitende im Stundenlohn beschäftigt sind? (Ein Beitrag von: Brigitte Kraus-Meier, HR Today). Klar ist, dass alle Arbeitnehmenden Anspruch auf die gesetzlichen Ferientage haben, ganz unerheblich, zu welchem Beschäftigungsgrad sie angestellt sind und ob sie im Monats- oder im Stundenlohn bezahlt werden. Der Lohn ist während des Ferienbezugs zu bezahlen und zwar im üblichen Mass. Dies kann effektiv erfolgen, wenn der Mitarbeitende... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.5/10 (30 votes cast)