Okt 14

Im September 2013 verzeichnete die Temporärbranche ein Rekordergebnis für diese Jahreszeit.

Autor: swissstaffing

Gegenüber dem bereits im Vorjahr äusserst starken September 2012 wuchs das Temporärarbeitsvolumen um 1.5%.

Damit hat die Temporärarbeit den Taucher vom August wieder aufgeholt. Übers Gesamtjahr 2013 stagniert das Temporärarbeitsvolumen aber nach wie vor. Das Wachstum seit Jahresbeginn liegt mit -0.6% quasi bei Null.

 

Die längerfristigen Aussichten sind weiterhin positiv. Das Seco hat seine Wachstumsschätzung in seiner Herbstprognose sogar leicht angehoben. Für das laufende Jahr rechnet das Seco mit einem moderaten, gesamtwirtschaftlichen Wachstum von 1.8%. Eine stärkere Belebung der Wirtschaft soll im Verlaufe des 2014 einsetzen.

Im September 2013 verzeichnete die Temporärbranche ein Rekordergebnis für diese Jahreszeit. , 8.9 out of 10 based on 7 ratings

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 8.9/10 (7 votes cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.