Jun 2

Das Talent ist so selten wie das Edelweiss in den Tropen. Der Mangel killt die ökonomischen Möglichkeiten.

Autor: PersonalRadar

logo-pksDie Talentsuche wird immer anspruchsvoller. Jene, die jeden Tag damit zu tun haben, können ein Lied davon singen.

Es suchen alle nach guten Berufsleuten. Sie sind rar geworden. Das Talent wird so selten wie das Edelweiss in den Tropen.  Gerade noch war kürzlich in der Sonntagspresse zu entnehmen, dass viele Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben. Nicht weil die zu lernenden Berufe durchwegs unattraktiv sind, sondern weil die Ansprüche stark steigen. Darüber hinaus gibt es zuwenig Schulabgänger/-innen. Zudem erfüllen viele junge Menschen nicht mehr die gestellten Anforderungen. Nur alleine mit gutem Willen ist es nicht mehr getan. Es fehlt an schulischem Grundlagenwissen.