Autor: PersonalRadar
Anna Vergissviel hat wieder mal Stress. Sie arbeitet in einem Temporärbüro in der Administration und es läuft viel. Sehr viel. Sie sollte sich darum kümmern, dass die Temporärmitarbeiter ihre Sachen erledigt bekommen, die sie brauchen. Luigi Impossibile hat soeben angerufen. Er fragt nun zu x-ten Mal nach, warum sein Quellensteuerabzug so hoch ist. Er versteht schlecht Deutsch. Anna Vergissviel kann kein Italienisch. Als man ihr den Job anbot, war nie die Rede davon, dass Fremdsprachenkenntnisse gut wären. Luigi flucht leise vor sich hin. ‚Mein Gott ist das mühsam‘, flüstert der Bauarbeiter leise auf Italienisch vor sich hin. ‚Die versteht mich... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Die Firma Buntmal AG hat quasi über Nacht mehre Aufträge erhalten. Die eingereichten Offerten waren erfolgreich. Der Inhaber, Kevin Anstrich, weiss schon im Voraus, dass er all diese Aufträge mit seinem Kernteam niemals erledigen kann. Er braucht subito sofort zusätzliches Personal. Er ruft seinen Bruder an. Armin Sägmal betreibt eine Schreinerei. Er sitzt im Betriebsbüro, öffnet die Tagespost und telefoniert mit der Hausbank. Er legt auf und das Telefon schrillt erneut. Er erkennt auf dem Display die Nummer seines Bruders. ‚Hallo Bruderherz, was kann ich für dich tun? Hallo Armin wie geht es dir? Gut. Du hör mal. Heute Morgen... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (16 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Peter Fugenmacher arbeitet temporär als Kundenmaurer beim Einsatzbetrieb Firma Senkblei AG. Sein Vorarbeiter, Giovanni Acurato, ist mit ihm sehr zufrieden. Es ist pünktlich, macht eine saubere Arbeit und sein Umgang mit den Kunden ist höflich und anständig. Man muss sich nicht schämen, wenn man ihn auf die Baustelle schickt. Im Team wird bald Luigi Fortunato pensioniert. Er war über zwei Jahrzehnte ebenso als Kundenmaurer im Einsatz und sehr beliebt.  Der Vorarbeiter macht sich schon Gedanken wie er diese grosse Lücke schliessen soll. Die kommende Lücke ist eine Tatsache. Für diese Position kann man nicht einfach den Erstbesten nehmen. Acuratao nimmt... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.9/10 (14 votes cast)
Autor: PersonalRadar
… und das Bier immer wärmer wird, dann ist es Zeit für einen neuen Job.  Langeweile kann den letzten Nerv kosten. Allerdings kommst du nur an den Brotkorb, wenn du uns auch mitteilst, dass du Hunger hast. Antriebslosigkeit führt nie zum nächsten Arbeitsvertrag. Raff dich auf, leg die Fernbedienung auf die Seite und ruf uns an. Sobald wir wissen, dass du Arbeit suchst, gibst du uns zuerst Arbeit. Wir geben sofort Gas, damit du bald beruflich auf die Autobahn und ans Ziel kommst. Das Feierabendbier schmeckt bestimmt besser. Auch das Konto bleibt dann nicht mehr auf dem Trockenen. Ob das... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (15 votes cast)
Autor: PersonalRadar
Viele Jobsuchende und Temporärmitarbeitende stellen sich diese Frage immer wieder. Wieso eigentlich? Gehen wir jeden Tag Lebensmittel im gleichen Laden einkaufen? Nein. Warum soll das mit den Temporärbüros anders sein? Zwei Fallbeispiele wie folgt: Fallbeispiel 1 Kevin Grünschnabel hat vor Monaten seine Maurerlehre abgeschlossen. Nach der Ausbildung konnte er in seinem Lehrbetrieb nicht bleiben. Ihm war das recht. Der Chef hatte ein rustikaler Führungsstil und die Auftragslage war auch nicht solid. Er wollte auch nicht der ewige Lehrling bleiben. Zudem war es sein Wunsch neue Berufserfahrungen zu sammeln. Das mit einer Festanstellung als Anschlusslösung hat auch nicht geklappt. So entschloss... mehr

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.6/10 (28 votes cast)