Mai 27

Das kurzfristige Wachstum der Temporärbranche setzt sich unvermindert fort.

Autor: swissstaffing

Der leichte Rückgang im April erklärt sich mit dem späten Ostertermin. Im internationalen Umfeld bewegt sich die Branchenentwicklung in der Schweiz auf Spitzenniveau.

Treiber der Entwicklung sind in erster Linie die Industrie und etwas weniger dominant wie in den Vorjahren die Bauwirtschaft. Der tertiäre Bereich entwickelt sich im internationalen Vergleich bescheiden.

Das kurzfristige Wachstum der Temporärbranche setzt sich unvermindert fort., 9.5 out of 10 based on 2 ratings

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.