Aug 16

Der Produktionsrückgang der Temporärbranchen im Monat Juli ist nicht mit einem generellen Rückgang des Bedarfs nach temporären Mitarbeitern zu erklären.

Autor: swissstaffing

Stark ins Gewicht fällt der Rückgang in den Bereichen Dienstleistungen und Gastronomie.

Der Hoch- und Tiefbau bewegen sich nach wie vor auf sehr hohem Niveau. Die weiter zurückgehende Arbeitsunfälle und die Tendenz, dass weniger Mitarbeiter über längere Einsatzdauern beschäftigt werden, lassen uns für das ganze Jahr 2012 gegenüber dem Jahre 2011 einen Rückgang von rund 5% erwarten.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.