Okt 15

Zum ersten Mal seit einem Jahr ist das Temporärarbeitsvolumen nicht mehr geschrumpft.

Autor: swissstaffing

Die Veränderung gegenüber dem Vorjahr betrug im September 0.4%. Das Wachstum seit Jahresbeginn ist negativ und beläuft sich auf -7.6%. Es liegt praktisch gleichauf mit dem Durchschnittswachstum der letzten zwölf Monate.

Die gesamtwirtschaftlichen Prognosen sind verhalten positiv. Die Volkswirten des Bundes rechnen nicht mit einer Rezession, aber nur mit einem moderaten BIP-Wachstum und einer Quasi-Stagnation bei der Beschäftigung. Für die Temporärarbeitsbranche ist deshalb nicht mit einer markanten Erholung zu rechnen, eine Stabilisierung ist aber möglich.

swisstempindex September 2012

Nichtsdestotrotz befindet sich das Temporärarbeitsvolumen nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau, wie dem swisstempindex zu entnehmen ist.

swisstemptrend September 2012

Der Graph für das aktuelle Jahr liegt zwar unter der Kurve des Rekordjahres 2011, zugleich aber deutlich über dem 2010er Niveau. Die Gesamtentwicklung 2012 schätzt swissstaffing aus heutiger Sicht auf rund -5%.

Zum ersten Mal seit einem Jahr ist das Temporärarbeitsvolumen nicht mehr geschrumpft. , 10.0 out of 10 based on 2 ratings

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.