Aug 17

Ohne Gastro-Personal und Lebensmittelindustrie bleibt der Bissen stecken!

Autor: PersonalRadar

Der Tag beginnt. Sie stehen auf. Das Frühstück an der Stehbar im Bahnhof mit frischem Kaffee mundet herrlich. Die Zwischenmahlzeit mit dem perlenden Mineralwasser oder dem Fruchtjus erfrischt und macht den Arbeitstag noch erfolgreicher.

Der Magen knurrt. Mittagspause. Köche und  tausende Gastronomen warten auf ihre Gäste und freuen sich, zusammen mit dem Gastro-Personal, ihre frisch zubereiteten Tagesgerichte präsentieren zu dürfen. Die Amuse Bouche, die sie am Nachmittag für das Businesstreffen vom Catering-Service bestellt haben, sind wunderbar. Der leicht moussierende Wein wird vom Kellner perfekt serviert. Ein voller Erfolg. Der Chef lobt sie.

Am Abend geht es noch schnell in den Tankstellenshop, um endlich wieder einmal ganz einfach Ravioli aus der Büchse essen zu können. Den Tag beenden sie erschöpft mit einer köstlichen Crème Brûlée vom Patissier aus dem Quartier. Bevor sie die Zähne putzen, können sie der feinen Schokolade nicht widerstehen. Ein kleiner Schluck Rotwein macht sie müde. Satt schlafen sie ein. Ein schöner Tag. Ein wunderbares Leben. Der nächste Morgen kommt bestimmt. Die Gastro- und Nahrungsmittelindustrie macht ihr Glück auf Erden erst möglich. Keine Selbstverständlichkeit.

Das Sozialprestige des Servicepersonal entspricht nicht der Wirklichkeit. Der Job ist hart und nicht immer gerecht. Oft werden die Dienstleistungen nicht anerkannt oder das Personal wird behandelt, als ob es Leibeigene wären. Es sind die stillen Kräfte im Hintergrund die Lifestyle erst möglich machen. Viele von Ihnen sind hochqualifiziert, engagiert und hart arbeitend zu bescheidenen Löhnen.

Die Berufsleute und das Personal aus den Bereichen Gastronomie und Nahrung erbringen jeden Tag grossartige Leistungen, die unsere Lebensqualität positiv beeinflusst. Ihre Leistungen sind volkswirtschaftlich wichtig und bedeutend. Die Gastro- und Lebensmittelbranche steckt voll Innovation, kreativer Kraft und Ideenreichtum. Ohne diese Branche ist die Welt langweilig! Es ist gut sich daran zu erinnern.

Ohne Gastro-Personal und Lebensmittelindustrie bleibt der Bissen stecken!, 9.3 out of 10 based on 7 ratings

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 9.3/10 (7 votes cast)
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.